zurück  zu Länderinfo    Homepage

                   

 

  VisaFrankfurt.de

  VisaService Adamaschek

  Wilhelm-Leuschner-Str.13

  63071 Offenbach

  Tel. +49 69 89 99 90 71        Fax. +49 69 85 70 87 52

  Mobil +49 170 230 40 66            info@visafrankfurt.de

 

 

 
              Mexiko     
 

       

     Visumformular       zum downloaden

 

   

     Bestellschein        zum downloaden

 

           Einreise Bestimmungen

             Zur Beantragung des Visum übersenden Sie uns bitte folgende Unterlagen:

 

 

              Technikervisum

 

 

1.

Reisepass Original-, der bei der Ankunft in Mexiko noch mindestens 1 Jahr gültig sein muss

 

 

2.

Zwei identische Fotos (3x4cm)

 

 

3.

Visumformular (doc am PC ausfüllen). Alle Felder ausfüllen und unterschreiben

 

 

4.

Einladungsschreiben

 

- Originalschreiben des mexikanischen Auftraggebers mit genauer Angabe der Person, des Reisezwecks und der Dauer des Aufenthaltes in Mexiko, der Anschrift der mexikanischen Firma, bei der die technische Beratung, Montage, Inbetriebnahme oder Schulung durchgeführt werden soll. Außerdem muss nachgewiesen werden, welche Firma das Gehalt des Antragstellers bezahlt. Das Schreiben ist in spanischer Sprache, mit Briefkopf und Stempel und an die Konsularabteilung  von Mexiko in Frankfurt zu richten.

 

 

5.

Bescheinigung

 

- Originalschreiben des Arbeitgebers in Deutschland mit genauer Angabe der Person, des Reisezwecks und der Dauer des Aufenthaltes in Mexiko, der Anschrift der mexikanischen Firma, bei der die technische Beratung, Montage, Inbetriebnahme oder Schulung durchgeführt werden soll. Außerdem muss nachgewiesen werden, welche Firma das Gehalt des Antragstellers bezahlt. Das Schreiben ist in deutscher Sprache, mit Briefkopf und Stempel und an die Konsularabteilung  von Mexiko in Frankfurt zu richten.

 

 

 

6.

Visagebühren - Januar 2009   70,00 Euro (werden monatlich von der Botschaft von México festgelegt).

 

     
     

 

 

           Generalkonsulat von Mexiko in Frankfurt ist zuständig für Lände: Hessen,

             Rheinland-Pfalz, Saarland,       Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen

 

 

 

 

                  zurück  zu Länderinfo    Homepage