VisaFrankfurt.de

  VisaService Adamaschek

  Wilhelm-Leuschner-Str.13

  63071 Offenbach

  Tel. +49 69 89 99 90 71     Fax. +49 69 85 70 87 52

  Mobil +49 170 230 40 66         info@visafrankfurt.de

 

 

 
                      Iran   
 

    

     Antragsformular        ausfüllen, ausdrucken

 

   

     Bestellschein            ausfüllen, ausdrucken

                                                                                                                     letzte Änderung 20.09.2011

           Einreise Bestimmungen 

 

        Ab sofort verlang das iranisches Konsulat für Visumbeantragung nur noch  biometrische Passbilder

        und ein Nachweis über eine Krankenversicherung abgeschlossen bei eine von Iran anerkannte

        Versicherungsgesellschaft.          

        Bei Geschäftsreise: verlang das iranisches Konsulat,  Einladungsteil "Form 2" und (neu)   "Form 1".
 

           Zur Beantragung des Visum übersenden Sie uns bitte folgende Unterlagen:

 

1.

Reisepass mit einer Gültigkeit von noch mind. 6 Monaten, mindestens 1 freie Seiten

(Seiten mit amtlichen Bemerkungen z. B. S. 32 oder die letzte nummerierte Seite werden nicht anerkannt) 

 

2.

2 gleiche aktuelle biometrische Passfotos ( frontal, matt, ohne Hut und Brille) kein Ausdruck, keine Scankopie etc. (für weibliche Reisende ist ein Passfoto mit Kopftuch empfohlen)

 

3.

Antragsformular  - vollständig und leserlich ausgefüllt und unterschrieben

                           

 

4. Zusatzformular  - Vollständig ausgefüllt und unterschrieben

 

5. Bestellschein  - Vollständig ausgefüllt und unterschrieben

 

6.

 

 

Begleitschreiben  - vom entsendenden Unternehmen muss an Konsulat in Frankfurt gerichtet sein, mit Name des Reisenden, Grund der Reise, Aufenthaltsort im Iran Anschrift mit Telefonnummer Geschäftspartners im Iran und  Kostenübernahmeerklärung,

 

7.

EINLADUNG -

 

Form 1 sollte von dem iranische Geschäftspartner ausgefüllt und per Post oder per Fax an das Generalkonsulat der Islami. Rep. Iran in Frankfurt gesendet werden. neu - eine Kopie der "Form 1" muss von Antragstelle eingereicht werden
Form 2 sollte nach dem Ausfüllen an den Antragsteller geschickt werden. Beides abgesegnet vom Außenministerium in Teheran und mit Referenznummer versehen

 

Einladung – Referenznummer 

Touristische Einladung kann von uns "VisaFrankfurt.de" besorgt werden.

 

 

 

8.

Pilger, welche religiöse Stätte in dem Iran besuchen möchten, sollten für die Antragstellung ihres Visums persönlich beim Generalkonsulat erscheinen.

 

9.

Die Bearbeitungszeit im Konsulat beträgt ca. 1 Woche

 

 

Gebühren
Für die Ausstellung eines Visums werden folgende Gebühren erhoben:
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
             
     

Generalkonsulat der Islamische Republik Iran

Frankfurt am Main